Klassische Werbung wird immer uneffizienter

Im Buch "Viral Marketing im E-Business" zeigt Jean-Manuel Leonardi auf, dass klassische Massenwerbung über TV, Radio und Print ein erhebliches Problem mit der Effizienz hat. Konsumenten seien etwa 2'500 bis 5'000 täglich mit ihr konfrontiert. Dabei vermuten Experten, dass 75 % der Kampagnen kein ausgewogenes Kosten-Nutzen-Verhältnis haben. Demnach versickern allein in Deutschland 22 der jährlich 29 Mrd. Euro für Werbung.

In der Schweiz ist das Umfeld für KMU noch herausfordernder. Laut Publicitas liegt die Schweiz im internationalen Vergleich gemessen mit den Werbeausgaben pro Kopf an der Spitze. Im Vergleich mit der EU steht die Schweiz vor Grossbritannien, Belgien und Österreich.

Die Effizienz der Kommunikation ist also eine zentrale Herausforderung für Schweizer KMU.